Am Samstag, den 01.10.2022 steht am Inselteich zwischen 10:00 und 13:00 wieder das große Abfischfest im Rahmen der Lausitzer Fischwochen auf dem Programm.

Ab 10:00 Uhr wird abgefischt, geschlachtet, filetiert und geräuchert. Da ist für jeden der passende Karpfen dabei. Die eine oder andere Leckerei kann auch gleich vor Ort verspeist werden und die passenden kalten und heißen Getränke sind sowieso immer mit dabei.


Die Inselteichgemeinschaft Radibor e. V. ist bereits seit 2009 Kooperations-Partner der Lausitzer Fischwochen und innerhalb dieser Kooperation einer der kleinsten Anbieter. Und genau das zeichnet unser Fischerfest aus. Statt großem Markttreiben stehen hier die Kinder im Mittelpunkt, die den Teich mit allen Sinnen erkunden. Sehen, riechen, hören, schmecken, tasten. Karpfen spritzen mit den Flossen das kalte Wasser ins Gesicht, sie fühlen sich glitschig an und entgleiten aus der Hand. Schlussendlich schmeckt der Karpfen dann auch gut, egal ob gebraten oder geräuchert. Es ist ein herrliches Schauspiel, wenn die Kinder mit den Stiefeln im Schlamm stecken bleiben und gezwungenermaßen spüren, wie er sich ohne Stiefel anfühlt. Und in zweiter Instanz verlieren dann meistens auch die Socken den Kampf gegen den Schlamm. Hier also unser Rat an die Eltern und Großeltern: Dresscode- Tobesachen und dann auch noch genug Wechselsachen.

Und für alle die keinen Fisch essen gibt es natürlich wieder unsere traditionelle Erbsensuppe und Kesselgulasch aus der Feldküche.

Wer Zuhause kocht ist also selber Schuld!

      

 

Abfischen  

Natur zum anfassen und Spaß für groß und klein vor traumhafter Kulisse.